Motion Graphics für die Zürcher Kantonsratswahlen 2015

Im Auftrag der Grünen der Stadt Zürich entstand diese Serie von drei animierten Videos ohne Ton, für Interventionen im öffentlichen Raum. Für ihre Kampagne im Rahmen der Kantonsratswahlen 2015 projiziert die Partei und ihre Wahlhelfer deren Botschaften bei Nacht auf die Hausmauern in der Zürcher Innenstadt. Gemäss den vorgegebenen Wahlbotschaften illustrierte und animierte Ninjastudio die verschiedenen Clips.

Grüne_FB03 Grüne_FB04 Grüne_FB05 Grüne_FB06 Grüne_FB07 Grüne_FB08 Grüne_FB09 Grüne_FB01

Die Motion Graphics werden von der Kommunikationsabteilung der Grünen indirekt, also als Film vom Film
verwendet. Die Animation und die Bilder oben sind von Nina Mischler, unten ein Video von Amadeus Thiemann der die Projektionen in Aktion filmte.

 

Paris Alone – Das Musikvideo

Dieses Musikvideo ist mein erstes animiertes digital cut-out Projekt, welches in Zusammenarbeit mit The Homestories während meinem Masterstudium an der Hochschule Luzern HSLU entstand.

Eine tierische Version der Band übt für Ihren Auftritt in Paris. Unterwegs kreuzen sich Ihre Wege mit der Ente Charlotte-Paris die das Herz des Schlagzeugers Henry höher schlagen lässt.
Am Ende führen alle Wege nach Paris wo jedoch niemand alleine bleiben muss.

Kunstzirkus

Dieser Clip ist eine Arbeit aus meinem Bachelorstudium in Kunst an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. In Anlehnung an die Aardman Serie «Creature Comforts» habe ich verschiedene Interviews geführt mit Personen die meinen Kunstbegriff prägten. Dabei habe ich einerseits nach der liebsten Tierart gefragt und was für die jeweils befragten Personen Kunst bedeute.