Ein Kuss vom Sommer

180413_Ninjastudio_summergirl

Beim Frühlingsputz der Festplatte hat Ninjastudio eine Skizze vom Sommer gefunden. Aus lauter Freude an dem schönen Frühlingswetter wurde aus der Vektorillustration ein animiertes GIF, als Vorschau auf den bevorstehenden Sommer. Auf Anfrage produziert Ninjastudio für sie animierte Illustrationen oder bewegte Logos als GIF um mit ihrem Onlinemarketing oder ihrer Social Media Kampagne aufzufallen.

Mirage – Character Design

Das ist Eddie. Die Figur ist der Protagonist im 2. Musikvideo von Ninjastudio mit dem Titel Mirage, für die Winterthurer Band Pariah. Der Stoner-Rocker Eddie hat im Wald eine Hütte wo er zur Entspannung gerne Holz hackt und sich in Ruhe den Fragen des Lebens stellt. Wie im Liedtext von Mirage zu hören ist, handelt das Video davon wie Realitäten und Illusionen (bzw. Mirages) manchmal nicht so einfach zu trennen sind. Die Musik ist bereits auf der Bandwebseite zu hören. Vom Musikvideo wird hier bald mehr zu sehen sein.

Kinderkulturwoche 2018 – Illustration und Grafik

Einmal im Jahr findet eine Themenwoche für Kinder statt beim Winterthurer Kultradio Stadtfilter, die Kinderkulturwoche. Eine Woche lang produzieren Kinder Sendungen im Radio oder nehmen an Events und Programm für Kinder teil. Als freier Auftrag für die Plakatkampagne und Kommunikation der Kinderkulturwoche zeichnete Ninjastudio das Keyvisual und setzte die Grafik in Weltformat, A3 und A5 Flyern um.

Kinderkulturwoche_A5_Flyer_front Kinderkulturwoche_A5_Flyer_back

Zur Wiedererkennung der Eventkommunikation übernahm Ninjastudio den Titel in der Handschrift von dem von Milk & Wodka illustrierten Plakat der Kinderkulturwoche 2017 und färbte es in die Corporate Farbe. Die Illustration von 2018 zeigt eine Vielfalt von Kindern die mit Ausrüstung aus dem Radiostudio aktiv ist. Die Ausrüstung ist entweder wie das Original im Studio oder im Corporate Orange von Radio Stadtfilter dargestellt ist. Der Dialog zwischen den Kindern ist als Cartoon nebst den Programminformationen geschrieben und bringt die Figuren zur Interaktion. Die verschiedenen Kinder sind bunt gekleidet (inkl. Bandmerchandise) und übertragen die Kulturvielfalt die auch im Radioprogramm zu finden ist. Die Grafik gibt einen Einblick als Vorschau was in der Kinderkulturwoche geschieht und soll Kinder und Eltern anreizen an der Kinderkulturwoche teilzunehmen oder in jener Woche das Radio einzuschalten. Im Sinne der Radiowellen welche sich unsichtbar durch die Luft bewegen sind die unterschiedlichen Kinder alle von Ballons auf Wolken getragen und suggerieren dass Radio eine himmlische Erfahrung ist und vorallem Spass macht. Was Ninjastudio aus eigener Erfahrung bezeugen kann. Oben sind Vorder- und Rückseite des A5 Flyers der Kinderkulturwoche 2018 abgebildet.

1804_ninjastudio_Kinderkulturwoche_andre

Relaunch Ninjastudio – Promotion

Ninja_tote_bags_18
Als Marketingmassnahme mit dem Ziel mein privates und geschäftliches Netzwerk darauf Aumerksam zu machen dass ich ab Februar 2018 wieder mit mehr Ressourcen als Ninjastudio tätig bin, startete ich eine Promotionaktion mit einer kleinen Auflage handbedruckter Stofftaschen welche ich mit meinem Logo in sanftem Redesign via Siebdruck versah. Die Aktion war ein voller Erfolg und gewann einige Aufmerksamkeit, dank dem passenden Bild der nachhaltigen Promo-Artikel von Ninjastudio. Der Social Media Beitrag wurde stark verbreitet. Die Tragetaschen waren innert einem halben Tag vergeben und dienen nun einiger meiner Bekannten als wiederverwertbare Einkaufsbeutel. Demnach kann die Arbeit weitergehen und Ninjastudio freut sich auf die laufenden Projekte.

Coucou Magazin – Plakatkampagne

161114_Coucou_245x350mm_RZ_white

Kurz vor Weihnachten 2016 bis in die Neujahrswoche 2017 klebte mein Plakat in Weltformat am Bahnhof Winterthur. Für das lokale Kulturmagazin Coucou für welches ich bereits eine Kinowerbung und eine Page Blanche realisierte, konnte ich aus einer Reihe von Redewendungen eine aussuchen und bekam freie Hand bei Idee und Gestaltung für Illustration & Grafik. So Entstand die Visualisierung für das Plakat in Weltformat, welches bei den Winterthurer Passanten die Lust zum tanzen wecken sollte. Wer nicht genau wusste wo Fuchs und Hase tanzen bis zum Gute Nacht sagen, der oder die solle sich das Coucou Magazin abonnieren und es auf diesem Weg heraus finden.

coucou_bahnhof

Der Traurige Samstag

Für eine ehrenamtliche Radiosendung im Vorabendprogramm bei Radio Stadtfilter Winterthur die ich hin und wieder gemeinsam mit dem Musiker Daniel Gisler moderiere, habe ich eine digitale Skizze als .gif animiert um die Sendung meinen Freunden und Bekannten via Social Media Kanäle anzukünden, so dass möglichst viele Hörerinnen und Hörer zu rechten Zeit das Radio einschalten oder die Sendung hören. Die Scribble-Zeichnung ist ein spontanes Portrait von beiden Moderatoren.

170419_Trauriger_Samstag

Hochzeitskarte & Illustration

160704_plumeria Für eine Strandhochzeit in Hawai’i habe ich im Sommer 2016 eine Postkarte gestaltet. Das Layout und die digitale Illustration sind von Ninjstudio. Die digitale Illustration auf dem stark strukturierten Naturpapier aus der Environment Kollektion von Fischer ergab einen spannenden Kontrast von Optik und Haptik der Karte. Der Digitaldruck wurde von Sautercopy im Kreis 4 in Zürich produziert. Das Foto der Einladungskarte ist von der talentierten Fotografin Angie Diaz,  die in Maui Hawai’i, USA lebt und arbeitet.
mauibeachsession_einladung_webaloha_from_hawaii_web

Kinowerbung Kunstkasten Winterthur

Im Auftrag des Vereins kunstkasten Winterthur konnte Ninjastudio diese Kinowerbung umsetzten, welche seither im Kino Cameo ausgestrahlt wird. Mit der Vorgabe dass der Clip maximum 6 Sekunden dauert und dem Ziel ein kulturinteressiertes Publikum in der Region Winterthur auf den Kunstkasten aufmerksam zu machen entwickelte ich dieses Setting. Dafür arbeitete ich mit der bestehenden schwarz/weiss Grafik der Werbemittel des Vereins. Den bestehenden Visuals habe ich eine kurze Geschichte beigefügt und animiert. In Anlehnung an die Umgebung des realen Kunstkasten auf dem Katharina-Sulzer Platz sollen die vielen PassantInnen und RadfahrerInnen die vorbei kommen aufgefordert werden einfach mal reinzuschauen und «ine luegä» – wobei dem einen oder anderen vielleicht ein Licht aufgehen könnte.

Editorial-Design Imagebrochure und CD-Cover Design für Compresso AG

Die Zürcher Werbe- und Eventagentur Compresso AG für welche Ich als Designerin tätig war veröffentlicht alle ein bis zwei Jahre ihre Imagebrochure mit dem Namen «Ensemble». Gemeinsam mit der Geschäftsleitung entwickelte ich das gesamte Editorialdesign, Infografiken, sowie ein Scribble-Tool für Kundenmeetings entlang der neuen Corporate Identity der Agentur. Das Design zieht einen roten Faden durch das ganze Heft und setzte sich später durch in einem weiteren Produkt beim Kundengeschenk, der Weihnachts CD mit dem Titel «Musique».

In dem Cover-Design sind die Punkte angeordnet wie jene bei einer digitalen Anzeige eines Equalizers, jedoch in den Farben der jeweiligen Abteilungen der Firma. Die dynamische, bunte und geometrisch angeordnete Grafik passt inhaltlich zum Titel des Brochure, steht jedoch rein optisch im Gegensatz zum schwarzen Titel in meiner persönlichen Handschrift. Die reduzierte Grafik passt zudem auch zu der Musik der Weihnachts CD mit Titeln von jenen Musikern welche im vergangenen Jahr mit der Agentur zusammenarbeiteten. Ähnlich wie bei der CD des Vorjahrs. Brochure und CD wurden an sämtliche Kunden und Geschäftspartner verteilt. Das Magazin liegt in der Agentur auf und dient auch als Präsentationstool und Aushängeschild bei der Akquise und in Kundenmeetings.

Compresso_Ensemble_2_webCompresso_Ensemble_1_web