Kinowerbung Kunstkasten Winterthur

Im Auftrag des Vereins kunstkasten Winterthur konnte Ninjastudio diese Kinowerbung umsetzten, welche seither im Kino Cameo ausgestrahlt wird. Mit der Vorgabe dass der Clip maximum 6 Sekunden dauert und dem Ziel ein kulturinteressiertes Publikum in der Region Winterthur auf den Kunstkasten aufmerksam zu machen entwickelte ich dieses Setting. Dafür arbeitete ich mit der bestehenden schwarz/weiss Grafik der Werbemittel des Vereins. Den bestehenden Visuals habe ich eine kurze Geschichte beigefügt und animiert. In Anlehnung an die Umgebung des realen Kunstkasten auf dem Katharina-Sulzer Platz sollen die vielen PassantInnen und RadfahrerInnen die vorbei kommen aufgefordert werden einfach mal reinzuschauen und «ine luegä» – wobei dem einen oder anderen vielleicht ein Licht aufgehen könnte.